Einzelbegleitung


„Der Mensch wird am Du zum Ich

~ Martin Buber ~

 

Die ureigene Lebensenergie in uns strebt nach Freude, Entfaltung und Wachstum. Kommt diese Energie nicht in den Fluss, sucht sie sich andere Wege und äußert sich auf vielfältige Weise in unserem Alltag. Vielleicht kennen Sie das und können sich in einigen der folgenden Aspekte wiederfinden: Übertriebene Zurückhaltung, aufbrausendes Verhalten, lähmende Müdigkeit, anhaltende Überforderung, Antriebslosigkeit, Festhängen in Gedanken oder selbstschädigende Verhaltensweisen...

Wenn Sie sich fragen: Was ist mein Anteil an dem, was ich erlebe und warum handle ich so und nicht anders? 
Warum tue ich Dinge, die mir letztlich schaden? Dann kann eine Zeit psychotherapeutischer Begleitung und Unterstützung sehr hilfreich sein.

Die Menschen, die zu mir kommen, verspüren meist einen mehr oder minder großen Leidensdruck bezogen auf das, was ihnen im Leben immer wieder leidvoll begegnet oder aufgrund plötzlicher Ereignisse, die sie als überfordernd erleben. Bisherige Bemühungen, daran etwas nachhaltig zu ändern, erwiesen sich als nicht zielführend, schwierig, oder sind gescheitert.

In einer wertschätzenden, achtsamen und interessierten Grundhaltung schaue ich mit Ihnen auf das, was sich im Hier und Jetzt zeigt. Alte, von Mangel oder Überforderung geprägte Lebenssituationen werden im lebendigen, therapeutischen Kontakt neu erlebt, neu gefühlt und neu verstanden. Offene Aspekte können so Klärung finden und heilsam im Leben wirken.

Bringen wir den Mut aufGefühlen, Bedürfnissen, Körperwahrnehmungen und eigenen Impulsen zu vertrauen, gewinnen wir Zuversicht und Lebensfreude und erlangen wieder Zugang zu den in uns liegenden Potenzialen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen oder sich Rückfragen ergeben haben, melden Sie sich gerne bei mir. 


 

Termine: nach Absprache. Bitte im Seminarbüro melden
Therapeut: Michael Krah 
Ort: Praxis · Meckenheimer Allee 67-69 · 53115 Bonn

Seminarbüro: Dorfkamp 7 · 51570 Windeck  Tel: 02243 - 92 95 -234 ·  E-Mail · Impressum · Datenschutzerklärung